Finanzierung für Renovierungen

Finanzierung für Renovierungen

Sie haben bereits eine eigene Immobile und möchten diese renovieren? Wir finanzieren nicht nur Ihr Vorhaben sondern vermitteln ebenfalls an gute Handwerker vor Ort.


Wir sind erfahren, verlässlich sowie fokussiert auf gute Ergebnisse und wissen es zu schätzen mit großartigen Kunden zusammenzuarbeiten!

Dach renovieren mit staatlicher Förderung

Ihre Dachfinanzierung – KfW energieeffizient Sanieren und die Kosten fest im Blick

Ein Hausdach trotzt Wind und Wetter über viele Jahre. Um den Wert Ihrer Immobilie zu erhalten, Heizenergie zu sparen und gesetzliche Auflagen zu erfüllen, führt an einer zeitgerechten Sanierung dennoch kein Weg vorbei. Spätestens beim Auftreten offenkundiger Schäden stellt sich die Frage nach den Kosten und der Finanzierung einer Dachsanierung. Als unabhängige Experten stehen wir von IMMO FINANZ WINTER dann mit unserem spezifischen, über Jahre gewachsenen Know- how an Ihrer Seite. Bei einer Beratung erfahren Sie, wie sich die Dachfinanzierung mithilfe staatlicher Zuschüsse oder KfW Förderprogramme ohne unangenehme Überraschungen stemmen lässt. Mithilfe unseres Partners RIXEN DACH beraten wir Sie als Hausbesitzer unter dem Blickwinkel der Energieeffizienz gezielt über ihre Möglichkeiten. Die Fachleute zeigen Ihnen, welche enormen Chancen für mehr Wohnqualität ein Dachausbau bringt und wie Sie zugleich Heizkosten einsparen. Nehmen Sie einfach unverbindlich Kontakt mit uns auf. Wir kümmern uns um die Dachfinanzierung und RIXEN DACH um die Dachsanierung.

Die Finanzierung der Dachsanierung oder eines Dachausbaus

Dachsanierung

Regelmäßig bietet eine anstehende Dachsanierung die Gelegenheit, auf effiziente Art mit Dachfenstern oder Dachgauben neuen Wohnraum zu schaffen. Darüber hinaus spielt das langfristige Einsparpotenzial bei den Heizkosten in Zeiten des klimapolitischen Umdenkens eine wichtige Rolle. Eine ganze Reihe staatlicher Initiativen und KfW Förderprogramme für eine energetische Sanierung unterstreichen diese Entwicklung.
Durch eine solide Dachfinanzierung können Sie Ihr Projekt entspannt angehen. Als verlässliche Grundlage dient eine gründliche Bestandsaufnahme durch Fachleute mit konkret daraus abzuleitenden Arbeitsschritten. Die detaillierte Aufschlüsselung aller zu erwartenden Kosten sorgt für Sicherheit bei der Finanzierung der Dachsanierung. Auf dieser Basis gibt es dann eine ganze Reihe von Alternativen und Fördermaßnahmen für die Dachfinanzierung.


Dachfinanzierung

Dachfinanzierung durch ein Hypothekendarlehen
Bei dieser Art der Dachfinanzierung beleiht die Bank Haus und Grundstück. Die Rückzahlung des sofort ausgezahlten Darlehens erfolgt in monatlichen Raten. Da sich – abhängig von Laufzeiten und benötigter Summe – die fälligen Zinsen bei den Banken erheblich unterscheiden, lohnt sich der Vergleich durch den Fachmann. Mitunter geht es dabei für Sie um einen bis zu vierstelligen Betrag.

Dachfinanzierung mithilfe eines Bausparvertrags
Der unverändert beliebte Bausparvertrag verschafft Bauherren einen zinsgünstigen Kredit, wenn sie für ihr Dach eine Finanzierung brauchen. Dazu sparen sie einen Teil der Bausparsumme vorher über einen festgelegten Zeitraum an.

Eine Lebensversicherung zur Dachfinanzierung
Der durch eine Lebensversicherung abgesicherte Kredit zur Dachfinanzierung ist dabei erst mit Vertragsende auf einmal zu tilgen. Neben Beiträgen fallen während der Laufzeit die Zinsen auf den Gesamtbetrag an.

Arbeitgeberdarlehen zur Finanzierung der Dachsanierung
In Zeiten des Mangels an guten Fachkräften gewähren verschiedene Arbeitgeber mitunter günstige Darlehen für ihre Mitarbeiter. Wie bei anderen Arten der Dachfinanzierung gilt es dabei jedoch, auf Nebenkosten oder anfallende Gebühren zu achten.

Staatliche Bauförderung zur Dachfinanzierung
Die Bundesländer unterstützen die Finanzierung der Dachsanierung durch viele Maßnahmen wie zinsgünstige Darlehen, Zuschüsse oder Bürgschaften. Insbesondere bei einer verpflichtenden energetischen Sanierung im Rahmen der Energie-Einsparverordnung (EnEV) helfen die verschiedenen KfW Förderprogramme. Dazu zählen
• eine neue Dacheindeckung mit nachhaltiger Dachdämmung, 
• der Austausch von Dachfenstern sowie
• der Bau von Solar- und Photovoltaikanlagen.


Dachfinanzierung mit Unterstützung durch die KfW Förderprogramme

Um die Klimabilanz insgesamt zu verbessern – rund 20 Prozent der Wärme im Haus gehen über das Dach verloren – fördert der Staat die Finanzierung Ihrer Dachsanierung. Dies erfolgt über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Das dadurch verfügbare Geld verbessert die Lage vieler Bauherren spürbar. Für Ihre Dachfinanzierung stehen folgende KfW Förderprogramme bereit:

KfW Förderprogramm 151/152

KfW Förderprogramme 151/152 zur Finanzierung 
der Dachsanierung

Das Programm 151 zur KfW Förderung der Sanierung ermöglicht die Vergabe eines zinsgünstigen Kredits. Der Jahreszins mit Bindung für zehn Jahre liegt aktuell weit unter einem Prozent. Bei Einzelmaßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz stellt die KfW für die Finanzierung der Dachsanierung bis zu 50.000 Euro bereit. Der Kredit lässt sich für die ersten fünf Jahre tilgungsfrei stellen. Sie zahlen zunächst lediglich die anfallenden Zinsen. Außerdem gibt es für die Dachfinanzierung über das Programm 152, KfW energieeffizient Sanieren, seit 2020 zusätzlich Tilgungszuschüsse von 20 Prozent der Kreditsumme.

KfW Förderprogramm 430

KfW energieeffizient Sanieren über die KfW Förderprogramme 430 zur Dachfinanzierung

Bis zu einer Summe von 50.000 Euro für Einzelmaßnahmen kommen Investitionszuschüsse zur Dachfinanzierung ohne Kreditaufnahme zum Tragen. Die KfW Förderung der Dachsanierung beträgt demnach bis zu 5.000 Euro beziehungsweise zehn Prozent der Kosten. Beim Umbau des gesamten Gebäudes zum Energieeffizienzhaus liegen die förderfähigen Beträge noch um ein Vielfaches höher.


KfW Förderprogramm 431

Zuschuss zur Baubegleitung nach Programm 431 als KfW Förderung der Dachsanierung

Um die KfW Förderprogramme zur Finanzierung der Dachsanierung nutzen zu können, benötigen Sie zwingend eine qualifizierte Baubegleitung. Ein Energieberater gewährleistet dann beispielsweise das Einhalten der formalen und technischen Standards. Über das Programm 431, KfW energieeffizient Sanieren, erhalten Sie die Hälfte der Kosten, bis maximal 4.000 Euro je Maßnahme, als Zuschuss zur Dachfinanzierung erstattet.
Mehr zur Baubegleitung sowie Details über die Einsparmöglichkeiten durch eine KfW Förderung der Dachsanierung erfahren Sie mithilfe unseres Kontaktformulars oder durch eine E-Mail. RIXEN DACH berät Sie mit dem notwendigen handwerklichen Know-how und wir zeigen Ihnen, wie Sie die KfW Förderprogramme zur Dachfinanzierung optimal nutzen.
Wichtig: Der Baubeginn kann erst erfolgen, wenn für Ihr Dach die Finanzierung steht und die Zusagen der KfW Förderung für die Sanierung sowie gegebenenfalls anderer Mittel vorliegen.

Zahlreiche weitere Quellen zur Finanzierung der Dachsanierung
Das BAFA unterstützt Sie bei der Finanzierung der Dachsanierung durch Fördermittel für eine Modernisierung von Heizsystemen oder deren Komponenten. Solche Maßnahmen bieten sich regelmäßig im Rahmen der energetischen Optimierung an. Dazu zählt beispielsweise die Bezuschussung von Solarkollektoranlagen zur Raumheizung, Kälteerzeugung oder
Warmwasserbereitung. Darüber hinaus gibt es eine erhebliche Anzahl weiterer Förderprogramme der Länder und Kommunen. Viele davon kommen zusätzlich, neben der KfW Förderung für die Dachfinanzierung, in Betracht.
Unsere Experten helfen Ihnen, die Finanzierung der Dachsanierung auf einer soliden Grundlage anzugehen, ohne sich unnötig zu belasten. Die Detailkenntnis in Finanzfragen und eine bei vielen Projekten bewährte Zusammenarbeit mit RIXEN DACH verschaffen Ihnen langfristige Sicherheit. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine kurze Nachricht: Gemeinsam mit Ihnen stellen wir die Finanzierung der Dachsanierung auf ein festes Fundament.